Freitag, 15. Juni 2012

hihi

endlich wochenende. die woche war irgendwie stressig, weil ich nur wie so eine irre umher gehetzt bin und kaum zuhause war. denn ich war, wie euch bereits angekündigt habe, mittwoch beim training. es war zum glück wieder gut, und die leute aus meiner mannschaft haben mich allen ernstes gefragt, ob ich kapitän werden will. ich war mega verwirrt und wusste nicht recht, was ich sagen sollte, aber letzendlich habe ich es doch gemacht. jetzt bin ich also nicht mehr nur die tochter vom chef des hauses (so sagen sie es immer alle) sondern tochter vom chef des hauses und kapitän der 3.damen volleyballmannschaft, haha geil. gestern haben wir uns wegen dem referat getroffen, da eine planänderung vorlag, weil samstag nicht alle konnten. wie auch immer, war eigentlich ganz gut der tag, und insgesamt haben wir viel gelacht und die leute aus meiner klasse meinten zu mir, dass sie mich mega mögen würden. ziemlich süß. achja, und am mittwoch hat mich eine aus meiner schule (eine klasse über mir, in der 10) angeschrieben und wir haben geschrieben. im laufe des gesprächs hat sie mich gefragt, ob wie nicht zusammen zur schule gehen wollen, weil wir so ziemlich den selben schulweg haben. ziemlich gut ist das, da nicht viele aus meiner schule in meiner wohngegend wohnen. ihr müsst euch das vorstellen, ich wohn in einer stadt mit 53203923 dörfern (gefühlt) ich wohne in einem recht großen, und meine schule liegt etwas woanders, das heißt die meisten aus meiner schuele kommen mit den bussen aus ihren anderen dörfern. wie sich das anhört, hihi. mein schulweg ist eh nicht soooo lang, also maximal 20 minuten (fahrrad fahren), im gegensatz zu den anderen strecken ist das nicht so viel. und der weg dorthin ist überwiegend durch einen park und so, also ganz angenehm. da freu ich mich doch, wenn ich den nicht alleine fahren muss, und ihr ging es sicherlich genauso. mein papa ist auch froh, dass er mich nicht immer umher kutschieren muss, bevor er zur arbeit fährt. alles easy. so aufjedenfall fahr ich seit donnerstag mit ihr zusammen zur schule (falls wir gemeinsam unterricht haben) heute hat sie mich gefragt, ob ich mit ihr und einer freundin zu so einem sommerfest von einem anderen gymnasium in der stadt gehen will. und zwar morgen. ich meinte, ich überleg es mir noch. ich meine, klar die leute sind hier alle mega nett und integrieren einen auch voll, aber ich weiß nicht, weil ich letzte woche erst mit lea und ihren freunden unterwegs war.  ich muss erstmal auf die vielen neuen gesichter klar kommen, haha. aber soll ich? ich weiß es nicht. heute geh ich wieder zum training, wobei mich ein mädchen, clara heißt sie und sie ist sowohl in meiner mannschaft als auch in meiner klasse, gefragt hat, ob ich etwas früher kommen kann, da die noch irgendwelchen fußballern zugucken wollen, die wohl ebenfalls in dem sportzentrum trainieren. da ich ja nicht wirklich was gegen ein paar fußballer hab (von denen hoffentlich welche gut aussehen) geh ich hin. ich denke ich melde mich morgen oder sonntag nochmal, je nach dem. und dann erzähl ich euch auch, ob ich hingegangen bin und sowas. achja und dankeschön an die bisherigen, süüüßen 15 lesern! 

Kommentare:

  1. haha, irgendwie finde ich deine posts immer mega süß und ich freu mich immer wieder wenn du was postest, weil es einfach mega interessant ist, was in deinem leben so abgeht!

    liebe grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. danke für das angebot, natürlich hab ich lust auf gegenseitiges verfolgen! ich fang dann mal an :)
    liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Kommentar. Ich bin sehr beeindruckt von deinen Texten. (;

    AntwortenLöschen
  4. Echt lieb,dass du fragst wegen dem gegenseitigem Verfolgen,aber ich bin da leider nihct so ein Fan von.. Wie wäre es stattdessen mit einer gegenseitigen Blog-Vorstellung?
    xx

    Mein Blog

    AntwortenLöschen